Release
D 18

Eine eigenwillige Mischung aus Electronica, Indie-Pop und Neo-Klassik, ein fantastisches, hingehauchtes Album voller farbiger Details, das Alex ausgehend von seiner fünfsaitigen Violine produziert hat. Dabei greift Alex mit den Mitteln von elektronisierter Neo-Klassik nach dem Melancho-Pop-Himmel, lässt Saiten um handgemachte und programmierte Beats tanzen und umgekehrt sorgt mit empathischem halb geflüstertem Gesang für Unter-die-Haut-Feeling. Als Teil des Berliner Trios Bodi Bill hat er bis 2012 ganze Festivals zum Tanzen gebracht, hier zeigt er eine Schönheit, die oftmals auch ein bisschen wegen der ergänzenden Gesänge von Yehuda Amichai gepaart mit den Kleinteiligkeiten der Instrumente auch mal ein wenig an Cocorosie erinnert, aber wegen der Klassikinstrumente doch in andere Richtungen weist. Die Strings zupft er auch mal fast wie eine Gitarre, was dem Album stellenweise auch mal orientalischen Gestus verleiht. Die Stimmung erinnert dabei zwar doch immer wieder auch ein bisschen an große Bodi Bill-Momente, im gesamten ist dieses Album doch ganz woanderst angesiedelt. Selten hat ein Album zwischen Strings und Electronica so eindrucksvoll funktioniert. Ein neuer Melancho-Stern zieht einen wunderschönen Schweif. *Nonostar

CD 13,50€* Lieferzeit ca. 1-2 Wochen
LP+MP3 16,90€* Lieferzeit ca. 1-2 Wochen
+49 (0)761 208 990 0163-6276994 @flight13.com Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 50,00€ innerhalb Deutschlands!

* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Geschenkgutscheine

Art Shirts

Mailorder Katalog

Versand

Nichts verpassen! Neuerscheinungen, exklusive & limitierte Editionen
+ 5€ Gutschein

Melde dich für unseren Newsletter an
jetzt nicht!