Release
D 18
Genre

Drittes Instrumental-Projekt des Münchener Beatmachers und Hip-Hop Produzenten. Seit Jahren baut er Beats, die ohne Rap als eigenständige Songs durchgehen. Atmosphärisch dicht und organisch, gerne ein wenig melancholisch und immer mit diesem Analoggefühl - was gleichzeitig kein Nein zu einer Synthieline oder einer gut temperierten 808 bedeutet. Genauso gut und gerne arbeitet Cap Kendricks aber auch mit MCs. So lieferte Cap zu einem nicht unwesentlich Teil die Musik zum Werk des jungen Edgar Wassers. Fatoni, Lakmann, Goldroger, Johnny Rakete und Marz flowen ebenfalls gerne über seine Beats und zusammen mit dem Münchener LUX, bildet er ein festes MC - Producer - Gespann. Seine erste Begegnung mit Hip-Hop fand in der Grundschule statt, wo Cap auf dem Pausenhof den "King of Rap" hörte. Ein weiterer prägender Hip-Hop Moment waren die "36 Chambers". Klassische Hip-Hop-Sozialisation. Fragt man ihn nach seinen musikalischen Einflüssen, nennt er Dilla, Easy Mo Bee, Flylo, Madlib, James Blake und die Betty Ford Boys. Aber auch Curtis Mayfield und Fela Kuti. Seine eigene Musik nennt Cap Kendricks "genreübegreifend", auch wenn Hip-Hop immer die entscheidende Klammer bildet. Eine Beschreibung, die auch auf "Keepsakes" voll und ganz zutrifft. Auf die Frage nach dem Albumtitel ("Keepsakes" bedeutet auf deutsch: Andenken oder Souvenir) sagt er: "Zu jedem Song des Albums habe ich einen bestimmten Moment oder einen bestimmten Ort vor Augen. "Keepsakes" ist die Sammlung dieser Erinnerungen und Momente". *Melting Pot

LP 17,50€* Lieferzeit ca. 1-2 Wochen
+49 (0)761 208 990 0163-6276994 @flight13.com Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 75,00€ innerhalb Deutschlands!

* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Geschenkgutscheine

Art Shirts

Mailorder Katalog

Versand

Nichts verpassen! Neuerscheinungen, exklusive & limitierte Editionen
+ 5€ Gutschein

Melde dich für unseren Newsletter an
jetzt nicht!