FLIGHT 13 RECORDS

JÜRGEN KARG

elektronische mythen

Release: D 16
Label: BUREAU B

Jürgen Karg startete seine musikalische Laufbahn in den 1960er-Jahren als Bassist der deutschen Jazzlegende Wolfgang Dauner. Erst in den Siebzigern wendete er sich elektronischer Musik zu. Er tat dies vehement und erforschte über einen Zeitraum von fünf Jahren seine umfangreiche Synthesizer-Sammlung. Heraus kam 1977 die LP "Elektronische Mythen", ein mächtiges Werk experimenteller Musik, das mit jedem Hören neue Facetten offenbart. Kargs Musik wohnt eine tiefe Ernsthaftigkeit inne. Sie ist irritierend wie ein Jamais-vu-Erlebnis und doch wunderschön. "Elektronische Mythen" ist ein Album, das wie ein Puzzle-Teil zwischen die erste und zweite Seite des Soundtracks zu "A Clockwork Orange" passen würde. Die Technologie des von Karg zusammengestellten komplexen Systems aus einem Sequenzer und vier EMS-Synthesizern bot unwahrscheinlich viele Möglichkeiten. Doch genau diese forderten auch ihren Tribut: Die Bedienung war hoch anspruchsvoll und musste vom Künstler in Eigenregie erarbeitet werden. Nicht zuletzt aufgrund der beachtlichen Anschaffungskosten waren solche Systeme wenig verbreitet und ein Erfahrungsaustausch kaum möglich. Es überrascht daher nicht, dass "Elektronische Mythen" Kargs einziges Album blieb. *Bureau B


Genre: Abstract / Ambient
CD 17,90€*

LP180g+CD 21,50€*

* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Telefon-Mailorder

+49 (0)761 208 990
Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Geschenkgutschein

Box schenken

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 50,00€ innerhalb Deutschlands!

Zahlung1 Zahlung2

Art Shirts

Art shirt

Mailorder Katalog

F13 aktuellerkatalog
Gogreen
* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten