FLIGHT 13 RECORDS

RUY CASTRO

bossa nova - the sound of ipanema

Release: D 11

"Schuld war nur der Bossa nova" sang Manuela in den 60ern. Das "Girl From Ipanema" vermittelte auch im kühlen Mitteleuropa eine Ahnung von der Copacabana, und mit Sergio Mendes & Brazil 66 hielten swingende brasilianische Popklänge Einzug in die internationalen Hitlisten. Schuld daran war letztlich Frank Sinatra. Wie das? Ruy Castro gibt Auskunft. Rio de Janeiro in den 50er- und 60er-Jahren: Castros Buch rekonstruiert das Leben der Boheme und die kulturelle Aufbruchsstimmung in Brasilien, als der Bossa nova seinen Siegeszug antrat, der ihn schließlich um die ganze Welt führte. Um dieses faszinierende Mosaik zusammenzustellen, das die Musikrichtung ebenso wie die damit verbundene Lebenshaltung erklärt, interviewte Ruy Castro 18 Monate lang zahlreiche Augenzeugen und Zeitgenossen: Komponisten, Sänger, Instrumentalisten. Das Ergebnis ist eine Geschichte, die sich wie ein Roman liest, mit allen dazugehörigen Elementen: Liebe, Leidenschaft und Ablehnung, komische und tragische Ereignisse, Bündnisse und Intrigen. Tragende Rollen spielen dabei unter anderen João Gilberto, Tom Jobim, Vinícius de Moraes, Newton Mendonça, Nara Leão, Carlinhos Lyra, Elis Regina - und die Legionen von jungen Leuten, die sich überall auf der Welt von deren Charme und Liedern verführen ließen. Castros Buch ist das Standardwerk über Bossa nova. Erstmals 1990 in Brasilien erschienen, liegt es seit 2001 in einer aktualisierten Ausgabe vor, auf die sich diese deutsche Version stützt. 424 Seiten * Hannibal


Genre: Bücher Soul / Exotica / Jazz
PA geb 29,99€*

* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Telefon-Mailorder

+49 (0)761 208 990
Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Geschenkgutschein

Box schenken

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 50,00€ innerhalb Deutschlands!

Zahlung1 Zahlung2

Art Shirts

Art shirt

Mailorder Katalog

F13 aktuellerkatalog
Gogreen
* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten