FLIGHT 13 RECORDS

V/A (TAPPER ZUKIE PRODUCTIONS)

stars ah shine: hits 1978-1982

Release: UK 16
Label: JAMAICAN GOLD

Der Produzent und Reggae-DJ Tapper (auch: Tappa) Zukie wurde 1955 Kingston, Jamaika, geboren. Er wuchs in sehr ärmlichen Verhältnissen auf. Zu Beginn seiner Karriere protegierte ihn Bunny Lee. Mit seinem 1973 veröffentlichten Debütalbum "Man Ah Warrior" setzte er Maßstäbe und ließ schon in jungen Jahren sein großes Talent durchblicken. Ein Fan der ersten Stunde war Patti Smith, die ihn in England als Support mit auf Tour nahm. Dadurch erlangte er auch außerhalb Jamaikas größere Popularität, die sich finanziell niederschlug. Seinen Profit steckte Zukie in sein Label Stars, das er Mitte der 1970er-Jahre gegründet hatte, um all die unterbeschäftigten Reggae-Talente Kingstons zu nähren, die für ihre Arbeit eine Veröffentlichungsplattform suchten. Und von denen gab es zahlreiche. So kam es zur Zusammenarbeit mit Horace Andy, Errol Dunkley, Ronnie Davis, Prince Alla, The Mighty Diamonds, Max Romeo, Sugar Minott, U-Roy und Ken Boothe. Seine Blütezeit hatte das Stars-Label von 1976 bis Mitte der Achtziger, inklusive Nummer-1-Hits ("Oh Lord") und Klassiker-Alben ("Escape From Hell", "Tapper Zukie In Dub"). Die Kompilation "Stars Ah Shine" versammelt 18 Highlights aus dieser Ära. Sie stammen von Dennis Brown, Cornell Campbell, Freddy McKay, Horace Andy, Ronnie Davis, Junior Ross And The Spears, Alton Ellis und anderen Stars. *Jamaican


Genre: Reggae / Dub
CD 16,90€*

LP 21,50€*

* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Telefon-Mailorder

+49 (0)761 208 990
Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Geschenkgutschein

Box schenken

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 50,00€ innerhalb Deutschlands!

Zahlung1 Zahlung2

Art Shirts

Art shirt

Mailorder Katalog

F13 aktuellerkatalog
Gogreen
* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten