Wolfgang Möstl hat sich längst von seinem Underground-Status als verrückter Gitarren-Freak zum ernstzunehmenden Pop-Produzenten entwickelt. So hat er zuletzt unter anderem heimische Stars wie Der Nino aus Wien und Voodoo Jürgens produziert, steht mit Clara Luzia auf den Bühnen Europas und ist für die Musikkomposition bei Theaterproduktionen und Image-Filmen verantwortlich. Mit seinem eigenen Musik-Projekt MMD hat er schon unzählige Releases und Tourneen in ganz Europa sowie den USA hinter sich. Mit seinem neuen Release, der im Herbst 2018 erscheint, gibt Wolfgang Möstl einen Einblick in sein Privatarchiv. Die vierteilige Liedersammlung vermittelt eindrucksvoll das breitgefächerte Sounduniversum, in dem W.M. sich bewegt, schwebend fast wie ein Astronaut. Man kann den Übergang von den anfänglichen Lo-Fi-Spielereien zu einem internationalen Pop-Sound verfolgen, eine Entwicklung, die sich durch Möstls Hang zum Ausprobieren und Herumtüfteln vollzog. Auf der 2-LP treffen Songs, die sich bislang auf keinem Album befanden, auf neue Tracks und rare Live-Aufnahmen. Auf Seite 1 versammeln sich die aktuellen Hitsingles, die sich musikalisch von Chill-Wave bis zu Lounge bewegen. Hier wird eindeutig klar, dass W.M. nichts mehr mit dem rauen, klirrenden Gitarrensound der vorherigen Alben zu tun hat. Auf höchstem Niveau zaubert er zuckersüßen Pop. Seite 2 vereint Songs aus der Psychedelic-Phase rund um das Album "Eerie Bits of Future Trips". Hier kommt W.M. der Krautrocker voll zur Geltung. Möstl knüpfte in dieser Phase an die Post-Nothing-Welle an, spielte mit fuzz-getränkten Sounds und verwandelte MMD in eine astreine Psych-Band. W.M. bewegt sich auch wie ein Zeitreisender und vereint unterschiedliche Ansätze stilprägender Popkultur-Epochen. Deutlich wird das auf der verspielten 3. Seite der Sammlung: "Homebound and Secure" erinnert da gerne an Bruce Springsteen's Nebraska-Album. "I thought I could remember" schließt dort an, wo W.M. mit seiner legendären Gruppe Killed by 9V Batteries quer durch Europa zog. Gnadenloses Garagen-Geschrammel mit übersteuertern Vocals. "Uma" wiederum entspringt den ersten Demoaufnahmen von "Gold Kid" auf seinem "Sgt. Pepper"-beeinflussten Album "Holography". Die 4. und letzte Seite bietet einen Überblick über sehr rare Schmankerln, quer durch das Oevre Möstls. Für "Legendario Gruppo", ein Seitenhieb auf die italophilen Trends im Wiener Musikzirkus, hat sich Möstl mit seiner wohl am längstdienenden Backingband, bestehend aus Peter T. & Dolph , zusammengetan. Dazu kommt die Live-Version von "Swing Back To Me", bei der diese perfekt eingespielte Truppe zeigt, dass sie live nicht nur für ihre lauten Gitarrenwände geliebt wird, sondern gern auch mal ein wenig Tempo rausnehmen kann. *Siluh

LPx2 14,90€* Lieferzeit ca. 4-7 Tage

Mehr von MILE ME DEAF

MILE ME DEAF, hdd backup cover
MILE ME DEAF
hdd backup
(A 18)
 
14,90€*
MILE ME DEAF, alien age cover
MILE ME DEAF
alien age
(A 17)
 
10,90€*
 
6,90€*
MILE ME DEAF, eerie bits of future trips cover
MILE ME DEAF
eerie bits of future trips
(A 15)
 
11,90€*
 
6,90€*
MILE ME DEAF, holography cover
MILE ME DEAF
holography
(A 14)
 
9,90€*
MILE ME DEAF, eat skull cover
MILE ME DEAF
eat skull
(D 12)
 
6,90€*

Vielleicht gefällt dir auch

ODD NOSDAM, level live wires cover
ODD NOSDAM
level live wires
(US 07)
 
10,50€*
ODD NOSDAM, pretty swell explode cover
ODD NOSDAM
pretty swell explode
(US 08)
 
10,50€*
TAMARYN, tender new signs cover
TAMARYN
tender new signs
(US 12)
 
22,90€*
MELT DOWNER, s/t cover
MELT DOWNER
s/t
(AU 17)
 
12,90€*
 
6,90€*
+49 (0)761 208 990 0163-6276994 @flight13.com Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 50,00€ innerhalb Deutschlands!

* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Geschenkgutscheine

Art Shirts

Mailorder Katalog

Versand

Nichts verpassen! Neuerscheinungen, exklusive & limitierte Editionen
+ 5€ Gutschein

Melde dich für unseren Newsletter an
jetzt nicht!