Release
D 17
Genre

Gebunden, 400 Seiten, Sprache: Deutsch. Neue, kenntnisreiche und kritische Perspektiven auf das künstlerische Projekt Kraftwerk, das die Band aus dem Kling-Klang-Studio in die bedeutendsten Museen der Welt führte, prägen die Beiträge dieses mit Dokumenten, Gesprächen und einem wiederzuent­deckenden Theaterstück angereicherten Essaybandes. Sie beleuchten entlang der Diskografie die zentralen Themen der jeweiligen Schaffensphasen und stilbildende Alben wie "Autobahn", "Die Mensch-Maschine" und "Computerwelt" in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext. Anhand werkübergreifender Aspekte verorten weitere Essays Kraftwerk als multimediales Phänomen im kulturgeschichtlichen Hallraum von Pop Art und Konstruktivismus, technischer Innovation und künstlerischer Avantgarde. Ein Gespräch zwischen Alexander Kluge und Max Dax, ein Interview von Olaf Zimmermann mit Ralf Hütter, historische Features über Kraftwerk und andere Dokumente und Texte erweitern den Band zu einer noch größeren Umschau. Und mit Karel Capeks Theaterstück "R. U.R. - Rossums Universale Roboter" von 1920, das das Wort "Roboter" überhaupt erst in die Welt trug und hier nach langer Zeit in neuer Übersetzung vorliegt, wird ein literarischer Urtext der Robotik wieder präsentiert, der in direkter Verbindung zur Kraftwerk-Ästhetik und zum Konzept der Mensch-Maschine steht. *Leske C.W.

PA geb 24,90€* Lieferzeit ca. 4-7 Tage
+49 (0)761 208 990 0163-6276994 @flight13.com Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 50,00€ innerhalb Deutschlands!

Zahlung2 Zahlung1
* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Geschenkgutscheine

Box schenken

Art Shirts

Art shirt

Mailorder Katalog

F13 aktuellerkatalog
Gogreen

Nichts verpassen! Neuerscheinungen, exklusive & limitierte Editionen
+ 5€ Gutschein

Melde dich für unseren Newsletter an
jetzt nicht!