Erstmalig auf Vinyl. Jubiläums-Repress des zusammen mit einem formidablen Mick Harvey (Bad Seeds) eingespielten 2. Albums der leider 2021 verstorbenen Australierin Anita Lane für Mute, original 2001 erschienen. Ein lässiger, zeitloser und sinnlicher Groove bildet die Grundlage für Anitas Texte über Lust, Verzweiflung und mühsam erkämpfte Erlösung. Ein bißchen wie PJ Harvey, ein bißchen Cave, ein bißchen Kid Congo. Inkl. Fremdinterpretationen ( u.a. Gil Scott-Heron). Das Album unternimmt eine ihrer Zeit vorauseilende Erforschung (weiblicher) Sexualität, und das auf eine so aufrichtige, humorvolle und zugleich grundmelancholische Art, die ihm bis heute seine Relevanz erhält. Die Stücke "The Next Man That I See", "Do the Kamasutra" und eine bissige Coverversion von Gil Scott-Herons "Home Is Where the Hatred Is" wären in einer anderen Welt moderne Klassiker. Bemerkenswert ist ebenfalls die Interpretation des italienischen Klassikers "Bella Ciao", dem die Netflix Serie "Haus des Geldes" weltweit zu neuem Ruhm verhalf. *Mute

CD 16,90€* Lieferzeit min. 1 Woche**
LP+MP3 26,90€* Lieferzeit min. 1 Woche**

Release
US 21
Label


Vielleicht gefällt dir auch

POP GROUP, citizen zombie cover
POP GROUP
citizen zombie
(UK 15)
 
10,90€*
 
19,90€*
 
23,90€*
CHRIS IMLER, maschinen und tiere cover
CHRIS IMLER
maschinen und tiere
(D 18)
 
8,90€*
 
19,90€*
EXPLODED VIEW, s/t cover
EXPLODED VIEW
s/t
(US 16)
 
14,90€*
 
Nicht verfügbar
MOCKET, fanfare cover
MOCKET
fanfare
(US 97)
 
21,90€*
+49 (0)761 208 990 @flight13.com

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 75,00€ innerhalb Deutschlands!

Geschenkgutscheine

Art Shirt Collection

Mailorder Katalog

Zahlung und Versand

Nichts verpassen! Neuerscheinungen, exklusive & limitierte Editionen
+ 5€ Gutschein

Melde dich für unseren Newsletter an
jetzt nicht!