Ein Album wie eine surreale TV-Serie. Mit jedem Song ein neues Kapitel, eine neue musikalische Landschaft. Die 2008 von Jonathan Sielaff (Bassklarinette) und Matt Carlson (Modular Synthesizer) aus Portland gegründete Formation erkundet Regionen postmoderner Landschaftsmalerei und folgt Unterwelt-Kabelsträngen in riseige Höhlenräume. Die Klarinette spielt flächige Tonfolgen, die in Drones wegdriften, umgarnt von Piano und Orgel, weiteren Bläsern und Streicher-Sounds, die durch die elektronischen Zusätze und allerlei Field Recordings-Sounds seltsamerweise renaturalisiert werden. Ein eigenwilliger Ansatz im Bereich Kammermusik und Neoklassik, der auf instrumentale Weise fesselt und Kopffilme auslöst. Erinnert an Jóhann Jóhannsson, Terry Riley, Nico Muhly, Oneohtrix Point Never, William Basinski oder Tim Hecker. Das Album ist nach diversen LP-, CD-R- und Kassetten-Veröffentlichungen auf Labels wie Root Strata, NNA Tapes, Agents Of Chaos und Gift Tapes und ihrem Debüt sowie dem limitierten Vinyl-only Projekt "Seer" das inzwischen dritte Album für Thrill Jockey. *Thrill Jockey

CD 15,90€*
LP+MP3 23,90€*
+49 (0)761 208 990 0163-6276994 @flight13.com Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 50,00€ innerhalb Deutschlands!

Zahlung2 Zahlung1

Geschenkgutschein

Box schenken

Art Shirts

Art shirt

Mailorder Katalog

F13 aktuellerkatalog
Gogreen
* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten