Ganz anders als erwartet tönt das 2te Album. War das Debut noch aufgekratzt und zwischen Dinosaur und Sebadoh zuhause, so bewegen sich Yuck nach dem Ausstieg von Sänger Daniel Blumberg (jetzt Hebronix) deutlich ruhiger irgendwo zwischen Dream-Pop und Shoegazer, manchmal auch in Richtung Power-Pop nordbritischer Prägung. Eine andere Band, die das zwar gut macht, aber irgendwie jetzt doch leider etwas beliebig wirkt. Klingt manchmal wie vernebelte Go-Betweens oder so. *Fontana

CD 16,90€*
LP 20,90€*

Mehr von YUCK

Cover YUCK, glow & behold
YUCK
glow & behold
(US 13)
 
16,90€*
 
20,90€*
Cover YUCK, s/t
YUCK
s/t
(US 11)
 
15,50€*
 
23,90€*

Vielleicht gefällt dir auch

Cover SEBADOH, defend yourself
SEBADOH
defend yourself
(UK 13)
 
15,90€*
 
22,50€*
 
19,50€*
Cover NO JOY, wait to pleasure
NO JOY
wait to pleasure
(US 13)
 
15,90€*
 
21,50€*
Cover BAILTER SPACE, trinine
BAILTER SPACE
trinine
(AU 13)
 
14,00€*
 
22,50€*
+49 (0)761 208 990 0163-6276994 @flight13.com Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 50,00€ innerhalb Deutschlands!

Zahlung1 Zahlung2

Geschenkgutschein

Box schenken

Art Shirts

Art shirt

Mailorder Katalog

F13 aktuellerkatalog
Gogreen
* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten