In dieser Konsequenz so noch nicht dagewesene Verquickung von dance-orientierten beats und Neoklassik, man könnte den hier mit viel melancholie zelebrierten Stil auch als Sehnsuchtsdancefloormusik beschreiben. Dem isländischen Neo-Klassik-Komponist und Pianist Ólafur Arnalds und Janus Rasmussen (Bloodgroup) gelingt es eindrucksvoll, mit viel Sinn für Minimalismus und Herbsttraurigkeit, aber auch dem Willen zur Bewegung, Arnalds’ Klavierspiel mit Rasmussens schwerem, Synthesizer-basierten Elektropop zu verbinden. Die beiden Klangemeister nehmen sich viel Zeit und schaffen atmosphärisch hochemotionale Instrumentaltracks, deren "melancholie-gefrorene Elektronik" den Tanzflur dank technoider Beats nie aus dem Blick verliert. Das funktioniert auch bestens zuhause, auch dank des Augenmerks wiederkehrender Melodien, die dem Album angenehme, verträumte Pop-Leichtigkeit verleihen. Neben Synthesizer und Schlagzeugmaschinen kamen auch Akustikinstrumente und ein sehr effeektiv und wunderschön eingesetztes Streichquartett zum Einsatz. *Erased Tapes

CD 15,90€* Lieferzeit ca. 4-7 Tage
LPx2+MP3 21,50€* Lieferzeit 1-3 Tage

Vielleicht gefällt dir auch

DUB SYNDICATE, hard food cover
DUB SYNDICATE
hard food
(UK 15)
 
10,50€*
FEIST, let it die cover
FEIST
let it die
(US 12)
 
9,90€*
PENGUIN CAFE, the imperfect sea cover
PENGUIN CAFE
the imperfect sea
(D 17)
 
15,50€*
 
19,90€*
DANIEL BRANDT, eternal something cover
DANIEL BRANDT
eternal something
(D 17)
 
22,90€*
 
15,90€*
+49 (0)761 208 990 0163-6276994 @flight13.com Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 50,00€ innerhalb Deutschlands!

* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Geschenkgutscheine

Art Shirts

Mailorder Katalog

Versand

Nichts verpassen! Neuerscheinungen, exklusive & limitierte Editionen
+ 5€ Gutschein

Melde dich für unseren Newsletter an
jetzt nicht!