Release
EU 18

Die überaus wohlwollend aufgenommene, von Stefan Schneider editierte und bei Bureau B 2017 veröffentlichte Kompilation "Sammlung. Elektronische Kassettenmusik, Düsseldorf 1982-1989" findet mit "Arctica" eine inoffizielle Fortsetzung. Verantwortlich dafür ist wieder Schneider, nur dass das Album auf seinem Label TAL erscheint. Konrad Kraft (bürgerlich: Detlef Funder) war in den Achtzigern ein Pionier des elektronischen Undergrounds, jedoch nur in Düsseldorf eine lokale Größe. 1987 brachte er auf seinem Imprint SDV Tonträger mit der Laufnummer 1 "Arcitica" heraus - ein handgefertigtes, auf 50 Exemplare limitiertes Kassettenalbum. Dessen futuristischer, unterkühlter und experimenteller Sound bewegte sich zwischen Post-Punk und Prä-Techno und wurde sowohl mit analogen als auch digitalen Klangerzeugern produziert, zum Beispiel den Synthesizern Roland JX3P und Korg Monopoly. Wie auch Konrad Kraft selbst indirekt bestätigt, war "Arctica" seiner Zeit voraus, was eine Wiederveröffentlichung nach drei Jahrzehnten rechtfertigt: "I can listen to 'Arctica' much better now than when it originally came out, because there is a distance which allows me to approach the recordings on a more neutral plane." Durch die von Schneider initiierte Neuauflage ist Krafts Debüt erstmals als LP und CD erhältlich. *TAL

CD 15,90€* Lieferzeit ca. 1-2 Wochen**
LP+MP3 22,90€* Lieferzeit ca. 1-2 Wochen**
* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
** sofern beim Lieferanten verfügbar
+49 (0)761 208 990 @flight13.com

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 75,00€ innerhalb Deutschlands!

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
** sofern beim Lieferanten verfügbar

Geschenkgutscheine

Art Shirts

Mailorder Katalog

Versand

Nichts verpassen! Neuerscheinungen, exklusive & limitierte Editionen
+ 5€ Gutschein

Melde dich für unseren Newsletter an
jetzt nicht!