Release
D 21
Label

Das Enfant terrible der deutschen Kunstszene und der legendären International Deejay Gigolo und Münchner Meisters des Electro-Pop, Munich House und Tech-Disco-Sound. Nachdem Meese das Cover von Hell´s "House Music"-Album gestaltet hat, jetzt gar ein gemeinsames Album. 2019 verabredeten die beiden eine experimentelle Studiosession, um auszuloten, ob die polarisierenden Sprachperformances von Jonathan Meese in Verbindung mit Musik von Hell eine eigene Qualität entwickeln würden. Meese steuerte Textideen auf Papier bei, Hell hatte Instrumentals vorbereitet, die sowohl Hells stilistische Interessen, als auch Meeses musikalische Vorbilder - von DAF über Sisters of Mercy bis hin zu Kraftwerk - berücksichtigten. Die Sessions - insgesamt drei, davon zwei gemeinsam mit Meeses 91-jähriger Mutter Brigitte - fanden im Trixx-Studio am Berliner Moritzplatz statt. Meese assoziierte Freestyle über Beats und Loops von Hell. Im Studio sang, sprach oder flüsterte er seine improvisierten Texte über die von Hell vorbereiteten Tracks. *Buback

CD 15,90€* Lieferzeit ca. 1-2 Wochen

Vielleicht gefällt dir auch

MITTAGSPAUSE, s/t cover
MITTAGSPAUSE
s/t
(D 14)
 
24,50€*
EINERBANDE, ojo rojo ep cover
EINERBANDE
ojo rojo ep
(D 20)
 
19,90€*
DÖDSRIT, spirit crusher cover
DÖDSRIT
spirit crusher
(US 21)
 
15,90€*
OIRO, love is nicht mein ding cover
OIRO
love is nicht mein ding
(D 11)
 
4,50€*
OIRO, lohn der emigration cover
OIRO
lohn der emigration
(D 12)
 
4,50€*
+49 (0)761 208 990 0163-6276994 @flight13.com Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Sicheres Shoppen

Portofrei ab 75,00€ innerhalb Deutschlands!

* alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Geschenkgutscheine

Art Shirts

Mailorder Katalog

Versand

Nichts verpassen! Neuerscheinungen, exklusive & limitierte Editionen
+ 5€ Gutschein

Melde dich für unseren Newsletter an
jetzt nicht!