Release
D 19
Genre

Paperback, 232 Seiten (z. T. farbige Abbildungen), Sprache: Englisch. In der elektronischen Musikkultur sind Anonymisierungspraktiken seit langem als Methode der Kritik an Popstar-Kult- und Identifikationsregimen etabliert. Wie können Wissenschaftler eine gegenrepräsentative Musikkultur erforschen und was können sie daraus lernen? In letzter Zeit hat sich die elektronische Popmusik auf ein performatives Spiel mit Identität ausgewirkt, das gefälschte oder parafiktive Identitäten oder kollaborative Personenvorstellungen beinhaltet. Diese Studie skizziert zwei musikalisch-künstlerische Projekte der Anonymitätsperformance als Formen immanenter und partikulärer "kritischer Praxis" im Sinne von Judith Butler und Michel Foucault. Diese Performance-Ethnographie, die eine reflexive und performative Schreibweise übernimmt, fordert eine radikal performative Wende in den kulturellen Studien der Musik.*Transcript

PA 34.99€* Delivery time about 1-2 weeks**
* all prices incl. VAT plus Shipping expenses
** if available from the supplier
+49 (0)761 208 990 @flight13.com

Secure shopping

Spend 75.00€ for free delivery within Germany!

* all prices incl. VAT plus Shipping expenses
** if available from the supplier

Gift vouchers

Art Shirts

Mailorder catalog

Shipping

Stay up to date! New releases, pre-orders and exclusive & limited editions
+ 5€ coupon

Subscribe our newsletter
not now!